AUFGABEN DES VEREINS

01

GLÜCKLICHE TIERE

Unsere Tiere sind ausnahmslos in Gruppenhaltung und genießen ganzjährigen Auslauf. Die Tiere haben Grundfutter ad libitum. Daher fallen Stress bei der Futteraufnahme und Futterneid weg. Die Tiere sind einfach ruhiger. Zusätzlich stehen allen Tierarten bei uns weitläufige Freilandgehege zur Verfügung, sodass sie ihrem arteigenen Bewegungs- und Wanderverhalten nachkommen können. Dadurch erreichen wir ein Maximum an Grundentspannung unserer Therapietiere.

Diese Form der Haltung wirkt sich äußerst positiv auf die gesamte Tiergesundheit, insbesondere auf den Bewegungsapparat der Tiere aus.

02

BÄUERLICHE KULTUR UND GESUNDHEITSFÖRDERUNG

Förderung der Gesundheit der Menschen durch den ländlichen Lebensraum (frische Luft, Bewegung  in der Natur und mit den Tieren,…).

Bewirtschaftet wird der Hof nach biologischen Richtlinien.

  • Mensch, Tier und Natur erleben sich miteinander bewusst
  • Erholungskultur inmitten der Natur
  • Selbstversorgung
  • Bewussten Genuss leben und erforschen
  • Schaffung von ökologisch und ökonomisch stabilen Kreisläufen
  • Erforschung im Bereich artgerechter Tierhaltung

Ziel ist die Erforschung der Produktion möglichst naturnaher und völlig stressfrei produzierter Lebensmittel, welche an interessierte Mitglieder abgegeben werden können. Produkte, welche nachhaltig und stressfrei produziert werden, können sich äußerst positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen auswirken.  Dadurch kann selbst Schweinefleisch gesund sein.

03

NATURSCHÜTZENDE LANDSCHAFTSPFLEGE

Wir fördern die Erhaltung unserer Landschaft in ihrer ursprünglichen Form. Zum Beispiel bleibt ein großer Anteil an Totholz im Wald für die Waldlebewesen als Unterschlupf oder Nistmöglichkeiten liegen oder die Wiesen direkt an der Hofstelle werden selten bis nie gemäht um den Insekten ihre Nahrungsgrundlage zu erhalten. Die Wiesen und Weiden werden sehr extensiv genutzt, nur ein- bis zweimal pro Jahr zur Heuernte gemäht und es wird komplett auf Spritzmittel verzichtet und es werden nur Naturdünger eingesetzt. Ziel ist ein achtsamer Umgang mit der Natur und eine schonende Nutzung aller Ressourcen.

UNSERE TIERE

Unser Hof wird erst richtig lebendig durch unsere Vielfalt an Tieren:

  • Schafe

  • Pferde

  • Schweine

  • Kaninchen

  • Hühner

  • Hunde

  • Katzen